<< AKTUELLES >>

Werbespot

Wir haben unser Aufgabengebiet erweitert

09.02.2016 | AKTUELL

Wir gratulieren unserem Maurermeister Rosario Cutruneo zur bestandenen SIVV Prüfung.

Damit haben wir die Befähigkeit Arbeiten zum Schutz, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken an  statisch relevanten Betonbauteilen auszuführen.

 

 

Danke !

"Jeder lebendige Gedanke ist eine Welt im Werden,
jede wirkliche Tat ein sich offenbarender Gedanke."

(Sri Aurobindo)

Liebe Geschäftspartner,

Das ausklingende Jahr möchte wir nutzen, um uns mit den
Worten dieses indischen Philosophen für Ihre lebendigen
Gedanken und geschätzten Taten zu bedanken. Wir freuen
uns auf eine weitere so inhaltsreiche Zeit mit Ihnen.

Für die kommenden Feiertage wünsche wir Ihnen wohlverdiente
Erholung und eine stille, aber auch fröhliche Zeit mit Ihren Lieben.
Möge das neue Jahr Ihnen alle Wünsche erfüllen, und Sie mit
viel Zufriedenheit beschenken.

 

Ihr Team der Küster Gmbh und  des Remscheider - Rohrreinigungs - Dienst

 

 

Fa. Küster feiert ihr 20-Jähriges Firmenjubiläum

24.11.2015 | 20 Jahre RRRD - Im Zeitraffer ...

 

 

  • 1995 eröffnen Martina und Thomas Küster den Remscheider Rohrreinigungsdienst, zunächst ohne weitere Mitarbeiter, mit Firmensitz in der Christianstraße in Remscheid. Schnell wuchs der Kundenstamm, so dass im Jahr 1996 unsere ersten beiden Mitarbeiter Alfred Emder und Oswald Wirth im Unternehmen eingestellt wurden.

    Anfangs erledigten wir hauptsächlich Rohr- und Abflussreinigungs-Arbeiten, allerdings erweiterte sich das Aufgabenfeld bald um kleinere Reparatur-Arbeiten und Entrümpelungen.

    Zu dieser Zeit galt noch "nur Bares ist Wahres", so dass vor jeder Materialbeschaffung bei der Fa. Ibach erst der Gang zur Bank anstand, bis eine (heute noch dort beschäftigte) Mitarbeiterin der Fa. Ibach uns die Eröffnung eines Firmenkontos nahelegte.

    Die Geschäftssaustattung bestand damals im Wesentlichen aus einem Mercedes Benz 307 und einem 500kg-Fahrzeug-Anhänger, mit der das komplette Tagesgeschäft abgewickelt werden musste.

  • Im Jahr 1998 wurde der erste MAN-LKW und der erste Bagger angeschafft, was in erster Linie auf einen weiteren neuen Mitarbeiter, Herrn Waldemar Krater, zurückzuführen ist.

  • Ab 1999 verstärkt Frau Nusch das Büro-Team und sorgt seither für penibelste Ordnung in den Akten.

  • Im Jahr 2000 wurde der Firmensitz in die Tyroler Straße verlegt.

  • Im April 2001 wurde ein Teil der Mitarbeiter, Geschäftsausstattung und Aufgabengebiete der Fa. Schema Bau übernommen, deren Inhaber in den wohlverdienten Ruhestand gingen und die Fa. Schema Bau schlossen. Zu den neuen Aufgabengebieten der Fa. RRRD gehörten nun u.a. Maurer- und Putzarbeiten. Der heute noch bei Fa. Küster beschäftigte Mitarbeiter Guiseppe Cutruneo war der erste Maurer des RRRD. Ihm folgten mit wachsendem Auftragsbestand kurz darauf die Kollegen Alexander Justus und Michele Reitano, die ebenfalls heute noch bei uns beschäftigt sind. Ebenfalls ins Team hinzugekommen, ergänzt Robert Küster ab 2001 und bis 2007 die Rohrreiniger.

    Trotz des wirtschaftlichen Erfolgs war 2001 das schwerste Jahr der Firmengeschichte. In diesem Jahr verstarb unser Mitarbeiter Waldemar Krater in Folge eines Herzinfarktes auf einer unserer Baustellen. Unsere Gedanken sind immer noch bei unserem "Waldi".

    Ebenfalls in 2001 wurde unser erstes Lager angemietet: Ein ca. 25qm großes, ehemaliges Ladenlokal in der Birkenstraße.

  • Mit der Gründung der Küster GmbH gingen wir ab 2002 neue Wege: Unser Aufgabengebiet erweiterte sich erneut; Strassen- und Wegebau sowie Fliesenarbeiten wurden nun auch durch unser Team ausgeführt. Im Jahr 2002 stößt unser Kollege Bernd Heitmann hinzu.

  • In 2003 verstärken mit Andreas Schweiger und Michael Spiess zwei weitere Maurer, sowie Ralf Nicolas in der Rohrreinigung unser Team.

  • Im Jahr 2005 fing unser erster Praktikant Rosario Cutruneo bei uns an, der schon in 2003 als Schüler-Praktikant bei uns Erfahrungen in dem Berufsbild gesammelt hat.

  • 2007 kommt Roland Lindner als erfahrener Altgeselle in unsere Fliesenabteilung, der bis zu seinem Ruhestand in 2014 in unserem Unternehmen blieb.

  • 2008 begannen wir mit der Kurzliner-Sanierung für Abwasserrohre einen weiteren, zukunftsorientierten Aufgabenbereich, die Kanalsanierung. Michael Schmidt brachte neue Ideen in unser Fliesenteam ein. Gianni Pibiri ergänzt unsere Maurer-Abteilung, der uns ebenfalls bis zu seinem Ruhestand in 2013 begleitete.

    Im Zuge der Vergrößerung unseres Teams musste auch der Fuhrpark entsprechend vergrößert werden; in 2008 wurden ein neuer Dreiseiten-Kipper, ein Abroll-Kipper, ein Radlader sowie ein Kompaktbagger angeschafft.

  • In 2009 wurde unser Team durch eine ganze Reihe neuer, zum großen Teil noch heute bei uns beschäftigter Kollegen erweitert: Unsere mittlerweile entstandene Tiefbau-Abteilung wuchs um Ramzifaik Bajrami und Feriz Hot, unsere Fliesenabteilung um Bernhard Schacht und Klaus Christiansen.

    Ebenfalls in 2009 stand der Umzug in unser neues, deutlich größeres Firmengebäude am heutigen Standort Auf dem Knapp 3 in Remscheid an. Das Gebäude wurde von uns und unseren eigenen Mitarbeitern errichtet.

  • Unser ehemaliger Praktikant Rosario Cutruneo, der sich mittlerweile in alle Aufgabenbereiche der Küster GmbH eingearbeitet hat, besucht von 2011 bis 2012 erfolgreich die Meisterschule.

  • In 2010 wurde das komplette Equipment für Inliner-Sanierungen angeschafft, um unser Leistungsangebot weiter zu vergrößern.

  • In 2011 treten Frank Schuster der Fliesenabteilung, und Vincenco Alagna der Tiefbauabteilung bei. Weitere Fahrzeuge werden angeschafft, u.a. ein weiterer Radlader sowie ein Minibagger.

  • In 2012 verstärkt Georg Lindner-Schlorke unsere Tiefbauabteilung. Ein zusätzlicher Abroll-Kipper sowie ein LKW für die Inliner-Sanierung kommen zum Fuhrpark hinzu.

  • Die Firma Küster GmbH geht in 2013 neue Wege: Wir bilden aus! Unser erster Auszubildender Marcel Klausmeyer erlernt bei uns den Beruf des Maurer und Betonbauers.

  • In 2014 bilden wir auch im Büro zum ersten Mal aus, unsere Chantal Hellhammer wird bei uns zur Kauffrau für Büromanagement ausgebildet.

  • In den Jahren 2013 bis 2015 folgten die Mitarbeiter Enrico Wüster, Jens Schultka, Salvatore Caruso sowie Rosario Gareri. Als weitere Auszubildende folgten Sascha Matrisch als Auszubildender zum Fliesenfacharbeiter, Sven Martens als Auszubildender zum Maurer und Betonbauer und Markus Triltsch als Rohrreiniger.

 

 

 

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen unseren Auszubildenden, aktiven und ehemaligen Mitarbeitern für die tägliche Unterstützung!

 

 

 

Ein weiterer Dank gilt natürlich auch unserer Kundschaft, die uns all die Jahre die Treue gehalten hat. Wir freuen uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

 


Martina und Thomas Küster
Fa. Küster GmbH & Remscheider Rohrreinigungs-Dienst

Facebook

04.09.2015 | AKTUELL

Heute haben wir unsere Facebook-Seite online gestellt. Hier erfahren Sie künftig Aktuelles rund um das Bauwesen sowie aktuelle infomationen über unser Unternehmen.

Unter folgendem Link ist unsere Seite erreichbar: https://www.facebook.com/kuestergmbh

Ausbildungsjahr 2015 startet

01.08.2015 | AKTUELL

In diesem Jahr starten gleich 2 Auszubildende Ihr Berufsleben bei uns: Sven Martens beginnt seine Ausbildung als Hochbaufacharbeiter, sowie Sascha Matrisch als Ausbaufacharbeiter Schwerpunkt Fliesen, Platten und Mosaikleger.

Bereits ins 2 Ausbildungsjahr startet Chantal Hellhammer zur Kauffrau für Büromanagement.

Nach seiner erfolgreich absolvierten Ausbildung zum Hochbaufacharbeiter, qualifiziert sich Marcel Klausmeier nun in einem weiteren Ausbildungsjahr zum Maurer.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und wünschen all unseren Auszubildenden viel Erfolg.

Moderne Ausrüstung

30.06.2015 | AKTUELL

Der Remscheider Rohrreinigungs-Dienst hat sich eine moderne Dampfanlage für die Kanalsanierung angeschafft.

Damit sind wir in der Lage, bei der innenliegenden Regenfallrohrsanierung die Aushärtzeit von mindestens 8 auf ca. 3 Stunden zu reduzieren!

Im gleichen Zeitraum hat die Küster GmbH ihre technische Ausrüstung um eine Pflasterverlegemaschine ergänzt. Mit dieser Maschine legen wir pro Arbeitsgang einen Quadratmeter verschiedener Pflastertypen, dadurch sind wir nicht nur schneller in der Ausführung größerer Pflasterflächen, sondern ermöglichen unseren Mitarbeitern auch eine deutlich rückenschondere Arbeitsweise.

 


 

 

Rossetti-Cup 2015

15.03.2015 | Aktuell

Auch diese Jahr richten wir gemeinsam mit unseren Handwerks-Kollegen und Sponsoren unser Benefiz-Fussballturnier, den Rossetti-Cup und erstmals auch den Rossetti-Junior-Cup mit aus.

Wir hoffen, dass das Turnier genauso ein Erfolg wird wie im letztem Jahr.

Weitere Infos auf der Homepage: www.helfende-handwerker-remscheid.de

3D Badplanung

15.01.2015 | AKTUELL

Seit neuestem bieten wir unseren Kunden ein ganz besonderes Highlight an:

Sie können Ihr Badezimmer online selbst planen und gestalten, und uns die erstellten Grundrisse und Ausstattungen zusenden, wir erstellen Ihnen ein entsprechendes Angebot.

<< ARCHIV >>

Löwenparade

30.08.2014 | AKTUELL

Wir waren auch mit dabei!

http://remscheider-loewenparade.de/

Rossetti-Cup 2014

15.06.2015 | VERANSTALTUNG

Wir veranstalten am 27.09.2014 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr zugunsten der "Hilda-Heinmann-Schule" Remscheid den von uns in Leben gerufenen 1. "Rossetti-Cup".

Neben einem bunten Rahmenprogramm für Groß und Klein (Tombola, Grillstand, Kaffee & Kuchen sowie Kaltgetränke) veranstalten wir ein Fussball-Turnier auf unserem Firmengelände. Teilnehmende Mannschaften sind befreundete Handwerksfirmen aus Remscheid und Umgebung.

Der Erlös aus dem Turnier soll der Hilda-Heinemann-Schule in Remscheid zur freien Verfügung übergeben werden.

Über Ihren Besuch und Unterstützung bedanken wir uns im Voraus!

Weitere Informationen unter www.helfende-handwerker-remscheid.de

Ihr Team der Fa. Küster